Karl Josef Weiß-Striebe

Malerei & Grafik

Ikonoklasten und Ikonoduln

Bilder als Veräußertes, Getrenntes machen Angst.
Ikonoklasten kennen nur diese Angst und wollen die Bilder verschwinden lassen, wie auch immer: zerstören und verhindern: Bildersturm.
Das gerechnete digitale Bild und seine potentielle Macht durch Überfluss verdeckt diese Angst in der Masse. Überfluss als Gegenzauber.
Abwehr der Bildmagie im Verschütten des Bildes in der Masse der Bilder.
Das Spiel mit den Potentialen der Bilder, des Bildes wird schwer durch den Bildertsunami.
Jegliches ist ein Gleiches und verschwindet als Einzelnes in der Menge.

Der Ikonodule hat einen schweren Stand. War die spielende Änderung des einen Bildes durch Qualität des neuen Bildes an Bildung und Wissen gebunden, taugt die Übermasse der Bilder nur zu Beliebigkeit und Eklektizismus.
So wird die digitale Bilderzeugung zur feinsten Erfüllung des Bilderverbotes der alten monotheistischen Religionen.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2018 Karl Josef Weiß-Striebe

Thema von Anders Norén